Die Fahrgestellnummer (FIN – VIN) prüfen

Zur eindeutigen Identifizierung eines Fahrzeuges ist jedes Fahrzeug mit einer Fahrzeugidentifizierungsnummer (FIN / Fahrgestellnummer) ausgestattet. Diese Nummer wird direkt in den Fahrzeugrahmen eingeschlagen und ist heute 17-stellig. Im Ausland spricht man von der als VIN abgekürzten vehicle identification number.

Fahrgestellnummer (FIN – VIN) Decodierer & Fahrzeughistorienbericht ist die bequemste Art, um Betrug beim Kilometerstand und Unfälle aufzudecken.

Wenn Sie mehr über ein bestimmtes Auto erfahren möchten (z. B. richtigen Kilometerstand, mögliche Schäden durch Verkehrsunfälle, Rollback des Kilometerzählers, Reparaturen usw.), empfehlen wir Ihnen den CarVertical-Service.

Auto Überprüfen


Wöchentliche Übersichten der Meldungen des Schnellwarnsystems, kostenlos auf Englisch veröffentlicht unter ec.europa.eu/consumers/rapid-alert-system,
© Europäische Union, 2005 – 2020.
Veröffentlicht unter der Lizenz Creative Commons Attribution 4.0 International (CC BY 4.0).